Glaubensdinge, das heißt Liebesangelegenheiten, gehören hingegen zu den schmerzempfindlichsten Punkten der Seele. Sehr schön zu sehen in diesen Tagen, wie dieses gut geölte Räderwerk des Rechtspopulismus in Österreich funktioniert und wie diese gut geölte Empfindsamkeit tatsächlich wie auf Knopfdruck jedesmal anspringt.
Auch sowas klassisch Österreichisches: Dieses sich im Kreise drehen und dabei so tun, als käme man vorwärts. Gleichzeitig aber eine Heidenangst vor tatsächlicher Bewegung. Ein neues Spiel ist schon lange überfällig.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: