Die dieser Tage schwer angesagten Gratulationen und Huldigungen zu Israels Sechzigstem schlagen ja vor allem in linksliberal gewandten Medien regelmäßig in Gedenkstunden zur arabischen Katastrophe um, die vor allem darin bestand, dass von arabischer Seite der Teilungsplan der UNO abgelehnt wurde, anschließend der völkerrechtswidrige Angriffskrieg von 1948 verloren ging und sie seitdem damit leben müssen, einen jüdischen Stachel im Fleische der islamisch-arabischen Welt zu haben. Von Arte über ARD, von Süddeutsche bis zum Standard – der Staat Israel stellt für die Palästinenser eine Katastrophe dar und muss entsprechend unter die Lupe genommen werden.
   Nun ist im heutigen Standard erfrischenderweise der israelische Botschafter in Österreich, Dan Ashbel, an der Reihe, dem geneigten Leser eine kurze Atempause von der Hatz zu gönnen, und lässt wissen, dass schon in der israelischen Unabhängigkeitserklärung zu lesen ist: “Wir reichen allen unseren Nachbarn und Nachbarstaaten die Hand zum Frieden”, was die Nachbarn scheinbar notwendigerweise in Rage versetzen muss und in Wahrheit vermutlich eine verschlüsselte Kriegserklärung darstellt, welche nur die Araber so verstehen können. Anders lässt sich nicht erklären, dass in genannten Medien der Hype um Israels Staatsgründung nur von der Vertreibung der Palästinenser spricht, aber nie davon, dass sie diesen Krieg überhaupt erst begonnen haben.
   Diese kurze Atempause also, welche der israelische Botschafter einem gönnt, währt aber tatsächlich nur kurz, kommt doch auf der selben Seite noch Tarafa Baghajati, Chef der muslimischen Österreicher, zu Wort, mit welchem er vor allem bejammern darf, dass die palästinensischen Gruppen sich im Kampf gegen Israel gegenseitig lähmten und der palästinensischen Sache damit alles andere als dienlich seien. Man könnte auch sagen: Das wäre ja wenigstens mal was!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: