maximal ein Drittel

Artikel, die von der Ferne einigermaßen lesenswert erscheinen und dann aber mit »der fette Buntspecht mit dem roten Genickfleck« anfangen, drohen zu halten, was sie im ersten Absatz versprechen.
   Der Sommer mit all seinem Erwartungsdruck, in maximal einem Drittel der Zeit den Rest des Jahres kompensieren zu müssen – wenn man wenigstens ein Drittel eines Jahres auch Urlaub hätte.
   Die Europameisterschaft wird immerhin ab morgen ihre eigenen Wege gehen. Ein, zwei Nachbetrachtungen werden wir noch über uns ergehen lassen müssen, aber demnächst wird es auch auf Lizas Welt wieder etwas interessanter werden.
   Derweil erscheint im Datum ein ganz interessanter Artikel über österreichische Geschäfte mit dem Iran, der leider nur in etwa zu einem Drittel online ist. Seiten der Zeit nennen sie sich, haben aber die Zeichen der Zeit noch nicht erkannt, die da sagen, dass via Internet die Reichweite derlei Informationen signifikant steigt. Ich mein, wer kauft sich so ein Blättchen schon?

[Edit: mittlerweile ist der Artikel im Datum komplett online – 18.09.08]

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: