Angekommen an neuen Ufern. Hier sieht alles anders aus, so ungewohnt. Wird schon werden, auch wenn die Freiheiten in der Gestaltung ein wenig eingeschränkt sind. Ein Blog ist ja auch eine sehr persönliche Angelegenheit, auch wenn es nicht immer so wirkt, aber manchmal möchte man nicht mal allzuviel Öffentlichkeit in seinem öffentlichen Wohnzimmer, auch wenn so manch geistiger Exhibitionist vom Gegenteil überzeugt, es sind nicht alle so.
Kurz und gut: Mir ist hier zuviel optischer Schnickschnack im Spiel, und ich krieg ihn nicht weg.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: