Thorsten Schmitz, Nahostkorrespondent der Süddeutschen, legt im Interview Israel nahe, die Hamas und andere Terroristen im Gazastreifen in die Polizei zu integrieren. Erstens sind die meisten das schon, und zweitens ist damit noch lange nicht geklärt, dass die deswegen ihr mörderisches Treiben bleiben lassen.
   Wobei eh unklar ist, ob Thorsten Schmitz wirklich am Herzen liegt, dass der Terror gegen Israel aufhört. Wichtiger scheint ihm, dass der Terror nicht bekämpft wird.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: