The Beach

»Aufgrund einer privaten Veranstaltung wird der Strand am Sonntag dem 10.05.2009 ab 16 Uhr geschlossen.« heißt es auf der Seite des Tel Aviv Beach. Nicht dass man jetzt auf die Idee käme, da habe einer die Lokalität für eine kleine Orgie im erweiterten Familienkreis gemietet, nein, es handelte sich um die offizielle Eröffnungsveranstaltung.
   Die israelische Botschaft betreibt anlässlich des hundertsten Geburtstages von Tel Aviv am Wiener Donaukanal diesen Sommer eine Strandbar. Und wie es so ist wenn wo Israel oder was vergleichbar Repräsentierendes drauf steht, fühlen sich die Antisemiten angezogen wie die Bienen vom Honig.
   Gegenüber am anderen Ufer des Donaukanals droht laut Standard die Wiener Abordnung der islamischen Tugendwacht einen Summer of Love zu verhindern. Zwischen Augartenbrücke und Salztorbrücke dürfen Frauen nur noch verschleiert und, so sie noch nicht verheiratet wurden, nur in Begleitung eines männlichen Familienangehörigen spazieren gehen.
   Besucher des nahen Flex, die Gerüchten zufolge gerne mal ein alkoholisches Getränk zu sich nehmen, werden mittels Knochenbrechen aus dem öffentlichen Raum rund um den sogenannten Gaza Beach verdrängt. Und der Kollaboration mit dem Tel-Aviv-Beach Beschuldigte müssen damit rechnen, vom nahen Ringturm gestürzt zu werden.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: