Viennale, du kannst mich mal. Der ausnahmsweise ins Auge gefasste Besuch eines Filmes im Rahmen des Schnöselfilmfestes namens Viennale, bestätigt einen lediglich in seiner Abneigung gegen eben dieses Event. Nur noch Restkarten erhältlich. Und aus gut informierten Kreisen heißt es, dass Restkarten von Sponsoren und Journalisten und anderen nicht in Anspruch genommene Karten sind, die man mit viel Demut sich an der Kasse erfragen und vielleicht dort abholen kann. Allerdings, so heißt es, muss man mindestens eine Stunde vor Filmbeginn an der Kasse sein. Meine Güte, wie blöd ist das denn. Über eine Stunde warten ob einen die Gnade der Schnösel in einen Film hinein lässt.
   Wenn ich irgendwo eine Stunde früher bin, dann am Flughafen, da geht es wenigstens gesichertermaßen irgendwo hin.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: